JUNGGESELLENABSCHIED IN HAMBURG

BAUE DEIN EIGENES WOCHENENDE!

Klick auf das Bild um eure JGA Aktivitäten, Streiche, Tänzerinnen, Transfers, oder Unterkunft auszuwählen.

HI UND AHOJ, SEELEUTE!

Ein JGA in einer noch unentdeckten Stadt kann phantastisch sein. Und dein Hamburg-JGA kann auch wirklich großartig werden! Wir glauben nicht, dass du keine coole Party für deine besten Freunde alleine organisieren könntest, es geht hier viel mehr darum, dass du die ganze Reise genießen und die Arbeit uns überlassen kannst.

Wir werden euch ein paar Tage in einer der besten deutschen Städte organisieren, die ihr nie vergessen werdet. Ein JGA in Hamburg wartet auf dich und deine Freunde.

Ihr kennt sicher schon einige Anekdoten und Geschichten über die Häfen mit Lagergebäuden, Bordellen, Säufern und Glücksspielern, sowie leichtlebigen Damen... Hamburg gehört aber nicht mehr zu diesen Städten. Seit Jahrhunderte gehört es zu den größten Hafenstädte der Welt, es ist also auf der einen Seite kosmopolitisch und ein wenig chaotisch, aber auf der anderen Seite auch sehr schick.

Für ein Party-Wochenende bietet diese lebhafte, immer noch freie Stadt Dance Clubs, Metal Pubs, Hipster Hubs, Cocktail Bars, Rotlicht-Zimmer, Bier vom Fass und auch schöne Damen.

FREE CITY VIBES - DAS IST HAMBURG

Versteckt in Norddeutschland ist Hamburg mit seinen 1,7 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Und aus mehreren Gründen die Nr. 1. für diejenigen, die auf der Suche nach urbanen Abenteuern sind. Millionen von Touristen strömen jedes Jahr durch die Hansestadt. Nach dem Economist Chart (der bekanntesten seiner Art) gehört Hamburg zu den Top 10 der lebenswertesten Städte. Warum? Es gibt dort viel Flüssiges (Salzwasser, Süßwasser und Bier) und eine große Auswahl an Street- und Fingerfoods, die besonders Fischliebhabern und Burger-Enthusiasten zu empfehlen sind. Der öffentliche Verkehr ist bequem und sehr pünktlich. Hamburg ist keine billige Stadt, aber die Nachfahren von trinkfesten Seemännern können immer noch sich schnell einen Rum oder ein Bier für 2 Euro ergattern.

Sagt dir der Name St. Pauli etwas? Diese Gegend bietet ausreichend Möglichkeiten für einen perfekten JGA in Hamburg. Ihr werdet die Nächte in den lauten Clubs und mit den Chicks nie vergessen.

NUR EIN FLUG UND SCHON SIND WIR AN DORT, WO GEFEIERT WIRD!

Um dort hinzu kommen geht es entweder mit einem Charter flieger, oder auch einfach mit dem Auto-Zug- oder die Busverbindung. Die coolste Möglichkeit wäre allerdings auf dem Deck eines Containerschiffs zu reisen, aber das ist das Einzige, was wir nicht arrangieren können.

Wenn du in der Stadt angekommen bist, ist es am einfachsten ein Fahrrad zu nehmen. Die Stadt hat Radwege mit einer Gesamtlänge von 1700 Kilometern, die an den Flussufern, an der Nordseeküste entlang, durch Wälder bzw. die Straßen von St. Pauli führen, man kann die auch zur nächsten Kneipe an der Ecke fahren. StadtRAD ist das offizielle Fahrradleihsystem, die roten Fahrräder sind überall in der Stadt zu finden. Nachdem man sich angemeldet hat, kann man die Fahrräder für einen Tarif von 8 Cent / Minute bzw. 12 Euro / Tag benutzen.

"Mehr als ein Ziel" - lautet der Slogan des HVV (Hamburger Verkehrsverbund), und das ist richtig. Man möchte in einer Stadt definitiv kein Auto fahren, in der das öffentliche Verkehrssystem so gut ausgebaut und schnell ist. Spart Zeit und erspart euch den Stress vom Autofahren, da die U-Bahn, die S-Bahn und die Buslinien an Wochentagen von 5 bis 23 Uhr in einem 5- bis 10-Minuten-Takt fahren. An Wochenendnächten (Freitag, bzw. Samstag) fahren S-und U-Bahnen in Hamburg und Norderstedt auch in der Nacht alle 20 Minuten.

SEE FÜR DICH SELBST

Weißt du, was Hanse bedeutet? Um die Antwort auf die Frage zu bekommen, müssen wir ins 14. Jahrhundert zurückgehen. Die Hanse-Vereinigung war eine Handelsvereinigung der norddeutschen Städte mit dem Ziel, die gemeinsamen Interessen zu vertreten und den Handel zu sichern. Nach 700 Jahren kann man hier immer noch ein blühendes, modernes Handels- und Transportsystem finden. Diese Stadt schläft nie. Der Hafen hat eine Geschichte für sich, mit vielen Geheimnissen. Eine Bootsfahrt auf den Kanälen ist einfach Pflicht.

Danach geht‘s weiter in den weltweit größten Lagerhauskomplex, die Speicherstadt, die auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht. Man könnte das Gefühl haben, dass man die Kulissen eines James-Bond-Films sieht, mit Schützen in den Fenstern. Geht man zum südlichen Ende des Gebiets, sieht man von dort die wunderschön gebaute Elbphilharmonie.

Das ursprüngliche Gebäude war einst das größte Lagergebäude der Stadt: Heute ist die neue Elbphilharmonie ein neues kulturelles und städtisches Wahrzeichen. Sie gehört zu den zehn besten Konzertsälen der Welt. Der Eintritt ist frei, es lohnt sich hochzugehen und Selfies mit dem Hafen im Hintergrund zu machen. Lasst jetzt die Classics hinter euch, aber geht nicht zu weit, hier kommt schon die nächste Attraktion. Vor einem oder zwei Jahrzehnten hättet ihr alles dafür gegeben, um so etwas zu haben: Ihr könnt die größte Modellbahnanlage der Welt besuchen: Die Züge fahren hier vom Las Vegas - Casino über die Schweizer Alpen zum Kolosseum in Rom. Und zurück...was für eine Fahrt! Das Miniatur Wunderland mit seiner Streckenlänge von mehr als 15 Kilometern und mit mehr als 260.000 Figuren ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Aber lassen wir die Kinder spielen und machen wir, was Erwachsene machen. Bier Zeit. Hamburg ist ein berühmtes Bier-Reiseziel – egal, ob man eine Erfrischung braucht oder mit den Kumpeln anlässlich eines JGA richtig saufen will - die Stadt hat jede Menge urige Kneipen. In der Boheme-Gegend Sternschanze findet man viele Artist-Punks, Hipsters und viel Gutes zum Essen und Trinken. Das Alte Mädchen ist ein großes Brauhaus, mit einem lauten Garten, es bietet auch eine eigene Biersorte, Ratsherrn, und 60 andere Sorten aus der ganzen Welt.

Bei der Groninger Privatbrauerei oder bei Blockbräu findet man auch sehr viele Biersorten vom Fass und kann die typische Brauerei-Stimmung erleben. Eigentlich braucht ihr keine Angst zu haben, euch in Hamburg zu verirren: Hochwertiges Bier gibt's überall in der Stadt. Und was ist mit den Preisen? Na ja, ein Astra, das "Carling von Deutschland" kostet ca. 3 Euro, aber wenn man echtes, hochwertiges Bier trinken will, kann das sogar 5 Euro kosten.

Und wo kann man den Kater am besten überleben? Nach einer intensiven Nacht möchte man sich einfach im Grünen hinlegen, die Sonne genießen und nichts tun. Hamburg ist ja eine der grünsten der europäischen Großstädte. Wenn ihr Glück habt und die Sonne scheint, geht zum Alsterpark für eine spontane Grillparty oder genießt die Straßenmusik an der Freilichtbühne im Stadtpark.

Die "Große Freiheit" ist in dieser traditionell liberalen Stadt fast überall zu spüren. Man kann hier fast alles machen, womit man Anderen nicht schadet. Beer-Biking, Bubble-Football oder eine coole Bootsfahrt gehören auf jeden Fall auf eure Liste. Aber es gibt noch ein letztes Programm, das ihr nicht verpassen dürft: Nachdem ihr die Herzen der Nachtschmetterlinge auf der Reeperbahn gebrochen habt, geht zum Sonntags-Fischmarkt um 5 Uhr. Das ist der beste freie Platz für die Afterparty und man kann auch seinen Kopf mit Hilfe von einigen Fisch-Sandwiches auf Trab bringen.

VON DER ABENDDÄMMERUNG BIS ZUR MORGENDÄMMERUNG

Gehen wir aber ein bisschen zurück und stellen den richtigen zeitlichen Ablauf wieder her. Wir wissen ja schon, dass wenn die Sonne aufgeht die Stadt sich auch in Bewegung setzt. Das Gleiche passiert aber auch beim Sonnenuntergang. Das ist die Zeit, an der euer JGA-Abenteuer beginnt. Hamburg ist ein Zoo mit vielen Party-Tieren. Es gibt hier keine mediterrane Küste und auch keinen Ort für Mondlicht-Chansons. Vielmehr ist Hamburg ein Ort ideal für abenteuerlustige Jungs, die wissen, wo es ab geht. Oft findet man die besten Partys an den unwahrscheinlichsten Orten. Diesbezüglich müsst ihr euch nur einen Namen merken: Reeperbahn.

Das A und O des Nightlifes in der Stadt - aber nicht der einzige Ort, wo man Kultlokale findet. Sie war früher der Ort, wo die schweren Seile (Reepe) hergestellt wurden, heute ist sie der Ort für Heavy Clubbing und Partys. Was kann man also von dieser sündigen Meile erwarten? Euch stehen viele Bars, Theater, Clubs, Sex Shops, erotischen Theater, Strip Clubs zur Verfügung. Auf der Großen-Freiheit-Straße, wo die Karriere der Beatles startete, spielen Bands jede Nacht in den immer noch vorhandenen Lokalen, wie im Indra Klub oder im Kaiserkeller. Aber was heute beliebt ist, sind kleine Bars mit eigenem DJ, freiem Eintritt und günstigen Getränken, wie z.B. Rosi's Bar oder Barbarabar. In dieser Gegend kann man seine Würde bei der Garderobe abgeben. Man bekommt sie vielleicht später zurück.

Rotes Licht... Ob es einem gefällt oder nicht, es ist ja der älteste Beruf, den es schon immer gab, auch in der Geschichte. Deutsche haben eine vernünftige Einstellung zur Prostitution. Es ist schon fast seit hundert Jahren in ganz Deutschland legal, sie wird versteuert und bringt 15 Milliarden Euro jährlich. Das bedeutet aber nicht, dass die Situation hier sehr sicher wäre, die Männer können aber durchaus sexuelle Abenteuer auf einem legalen Weg finden. Die Herbertstraße ist die berüchtigtste Straße des Rotlichtbezirks.

Früher kamen Seeleute hierhin, um sich die kurze Zeit auf dem Land zu vertreiben, heute sind's Touristen, die herausfinden möchten, was sich hinter den Rotlichtfenstern verbirgt. Ein integraler Bestandteil vom JGA, aber es lohnt sich auf jeden Fall, die Ratschläge der erfahrenen Begleiter zu befolgen.

ENTSCHULDIGUNG...

Act and speak like a local, it will surely pay off. Here are some expressions (in chronological order) and single words you can survive with at any party you enter during your Hamburg stag do.

Noch ein Bier, bitte. - Another beer, please
Jetzt geht's ab - The party is on!
Ich bin dicht - I'm drunk (or even high)
Do bist so schön wie die Morgenröte - You are beautiful as the sunrise
Freibier für alle, sonst gibts Krawalle - Free beer for all, or else we riot
Ich brauch einen Katerfrühstück - I need a hangover cure/breakfast
Ausgezeichnet - excellent
Wunderbar - wonderful
Geil - cool
Fabelhaft - fabulous

UNTERKÜNFTE - JUNGGESELLENABSCHIED IN HAMBURG

In Hamburg kann man alle Unterkunftstypen finden, von den einfachen bis zu den Fünf-Sterne-Junior-Suites. Unsere hilfsbereiten Operatoren werden dir helfen, die richtige Unterkunft für deinen Geschmack zu finden. Es gibt unterschiedliche Kriterien, die man bei der Auswahl der Unterkunft beachten muss, das sind: Ort, Qualität, Komfort, Preis und Dienstleistungen. Hamburg ist definitiv nicht die billigste Stadt der Welt, es lohnt sich, die besten Angebote auszusuchen.

Zum Schluss noch

Wier benötigen Deinen Namen
Bitte gib eine gültige E-mail Adresse ein
Bitte gib eine gültige Telefonnummer ein
Die Gruppenanzahl ist nötig

Termine einstellen

A valid arrival date is required.
A valid departure date is required.

Besondere Wünsche

Privacy policy

You have to accept our privacy policy.

Wir werden uns bei Dir innerhalb von einem Arbeitstag melden